Okt 29

Halloween 2018

Liebe Besucher_innen,

Der 1A Jugendtreff schließt wegen einer Halloweenveranstaltung am 31.10.2018 bereits um 19 Uhr. Anschließend findet für angemeldete Besucher unser Halloweenangebot statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 1,-€. Anmeldungen und weitere Infos gibt es im Treff.

Donnerstag, den 01.11. und Freitag, den 02.11.2018 bleibt die Einrichtung geschlossen.

 

Euer 1A Team

Okt 29

1A-Jugendtreff freut sich über finanzielle Unterstützung durch dm

Bei der Aktion HelferHerzen 2018 der Drogeriemarktkette dm hatte sich der 1A-Jugendtreff für die Teilnahme beworben. Für den lokalen Markt in Windeck wurden schließlich das Familienzentrum „Vogelnest“ und der 1A-Jugendtreff nominiert.
Die Kunden des Drogeriemarktes hatten dann die Möglichkeit Ihr „Herz“ für eine der beiden Einrichtungen zu vergeben. Dazu konnten Herzen aus Pappe in die Glassäule für eine der beiden Einrichtungen eingeworfen werden.
Schließlich hatte der Jugendtreff die Nase knapp vorne. Die Fördersumme wurde dann mit 600 Euro für den 1A-Jugendtreff und 400 Euro für das Familienzentrum „Vogelnest“ aufgeteilt.
Das Team vom 1A-Jugendtreff hat sich dann nach Rücksprache mit seinem Förderverein „Die Windecker Jugend e. V.“ spontan dazu entschlossen 100 EUR an das Familienzentrum abzugeben, so dass die Fördersumme von 1.000 EUR gleichmäßig auf beide Einrichtungen verteilt wurde.
Zur Spendenübergabe waren Dipl.-Sozialpädagogin Monika Westhöfer vom Team des 1A-Jugendtreffs sowie Lothar Peukert, Vorsitzender des Fördervereins „Die Windecker Jugend e. V.“ im dm-Markt in Rosbach erschienen. Gemeinsam mit der Leiterin des Familienzentrums „Vogelnest“, Katrin Willmeroth konnten sie den symbolischen Scheck von den Mitarbeiterinnen des Drogeriemarktes übernehmen.
Das Team vom 1A-Jugendtreff und der Förderverein „Die Windecker Jugend e. V.“ bedanken sich für die großzügige Unterstützung.
„Die Windecker Jugend e. V.“ als Förderverein trägt maßgeblich zur Finanzierung und Erhaltung der offenen Jugendarbeit in Windeck bei. Auch Sie können diese Arbeit durch eine Mitgliedschaft unterstützen. Privatpersonen können bereits ab 2 EUR monatlich dem Verein beitreten. Gewerbetreibende, Firmen und Institutionen können bereits ab 36 EUR / Jahr Mitglied werden.
Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie die wichtige offene Jugendarbeit in Windeck. Einen Aufnahmeantrag zum Download finden Sie auf unserer Homepage www.1A-Jugendtreff.de. Hier können Sie sich auch über die Einrichtung und den Förderverein informieren.
Gerne können Sie unsere Arbeit auch mit einer einmaligen Spende unterstützen. Unsere Bankdaten finden sie ebenfalls auf unserer Homepage. Wenn Sie in der Überweisung Ihre komplette Anschrift angeben, erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Okt 15

Herbstferien 2018

Liebe Besucher_innen,

Wir haben in den Herbstferien für euch ab 13 Uhr geöffnet. 

Freitag, den 19.10.2018, bleibt der Jugendtreff leider geschlossen.

Unser Highlight für euch: Unser Billardtisch erstrahlt in neuem Look. Ferienzeit ist Billardzeit!!! Also kommt vorbei uns probiert ihn aus.

 

Euer 1A Team

Sep 11

DM Spendenaktion

Liebe Besucher*innen, liebe Freunde und Förderer*innen der Windecker Jugend,

Der 1A Jugendtreff ist einer von zwei Spendenpartnern der „Helfer Herzen“ eine Aktion von DM. Ab dem 14.09.2018 steht für die Dauer einer Woche für die Spendenpartner je eine Röhre im DM Markt in Rosbach, die von den Kunden mit Herzen für ihre Einrichtung gefüllt werden können. Am Ende bekommt die Einrichtung mit den meisten Herzen vom DM Markt eine großzügige Spende überreicht.

Der 1A Jugendtreff benötigt also Eure Hilfe: Werft Euer Herz in die Röhre des Jugendtreffs und unterstützt so unsere Arbeit mit und für die Windecker Jugend.

Euer 1A Team

Jun 25

Mittwoch, 27.06.2018

Liebe Besucher_innen,

Der Jugendtreff bleibt am Mittwoch, den 27.06.2018 leider geschlossen.

 

Euer 1A Team

Jun 04

Sommerferien Action 2018

Hier kannst du dir die Anmeldung herunterladen und ausfüllen. 

 

Jun 04

DEIN TIPP zur Fussball WM 2018

 

Komm einfach mal zu uns und fülle deinen Spielplan aus. Mitmachen dürfen all unsere Besucher.

Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Jun 04

Achtung Schließung!!!

Liebe Besucher_innen,

Bitte beachtet, dass wir diese Woche vom 06.06-08.06.18 geschlossen haben. 

 

Euer 1A Team

Mai 28

Freitag, 28.05.2018

Liebe Besucher*innen,

Der Jugendtreff bleibt am Freitag, den 01. Juni geschlossen.

Euer 1A Team

Mai 16

17.Mai 2018 IDAHO – IDAHOBIT

Bestimmst Du, wer Du bist?

Heute – am 17. Mai – findet weltweit der Internationale Tag

gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie statt.

IDAHO oder IDAHOBIT

Es geht darum, sich stark zu machen für die Rechte von

Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* Menschen

und ein Zeichen zu setzen gegen Homo-, Bi-, Trans*

und Inter* feindlichkeit.

Setze auch Du ein Zeichen, erkläre dich solidarisch und

lade unser Aktionsbild als Profilbild für den heutigen Tag

in deinen Status und teile diese Nachricht mit all deinen Kontakten.

Wir bedanken uns im Namen von IDAHOBIT für deine

Unterstützung.

 

1A Jugendtreff ist eine Einrichtung der „Vielfalt“

Für mehr Toleranz und Chancengleichheit in der Kinder- und Jugendarbeit

„Das Leben ist so bunt und vielfältig wie eine Blumenwiese und voller toller Chancen für ALLE!“

Damit dies auch in unserer Jugendfreizeiteinrichtung – dem 1A Jugendtreff so sein kann bzw. bleiben kann sind wir seit ca. einem ½ Jahr eine Einrichtung der Vielfalt und Kontaktstelle für nicht-heterosexuelle Jugendliche. Damit treten wir ein für mehr Toleranz und Chancengleichheit und Diversität in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Vielfalt ist schon immer ein wichtiger Baustein der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und wird nun im 1A Jugendtreff, durch die Zertifizierung zur Kontaktstelle und Einrichtung der „Vielfalt“ eine besondere Beachtung finden.

Ebenso widmen wir uns dem Thema Chancengleichheit für ALLE.

Es zählt der Mensch und nicht nur seine Geschichte, seine Religion, seine Weltanschauung, seine Herkunft, sein Geschlecht, seine sexuelle Identität, sein Handicap, sein Alter oder sein Äußeres.

Unterstützt werden wir hierbei durch die Fachberatungsstelle – sexuelle Vielfalt & Jugendarbeit „gerne anders!“ des Landes NRW. „Wie ein Kreis im Meer von Quadraten“ sagt Wibke Korten von der Fachberatungsstelle für sexuelle Vielfalt und Jugendarbeit. Sie unterstützt uns in der Umsetzung Kontaktstelle zu sein. Gemeinsam möchten wir den Blick auch gezielt auf Probleme und Vorurteile, denen lesbische, schwule, bisexuelle und transgeschlechtliche Menschen häufig in unserer Gesellschaft ausgesetzt sind, richten und entgegen wirken.Vielfalt macht uns alle stärker, denn sie sorgt fortlaufend für neue Ideen, frische Perspektiven und damit auch für konträre Ansichten.Die Jugendhilfe hat sich im §1 (3) SGB VIII verpflichtet, junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und einen Beitrag zu leisten, Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen. Damit sind Einrichtungen wie der 1A Jugendtreff auch aufgefordert, das Thema sexuelle Orientierung von jungen Menschen und Ihren Eltern als einen wichtigen Aspekt in ihren Angeboten und Maßnahmen aufzugreifen.

Als Mitglied im Netzwerk der Kontaktstellen für nicht-heterosexuelle Jugendliche und den Abbau sexueller Vorurteile in der Jugendarbeit, nehmen wir uns diesem oft diskutiertem Thema an und möchten so für alle Jugendlichen erreichbar sein und werden.

Etwa 5-10 % der Kinder und Jugendlichen entwickeln sich lesbisch, schwul oder bisexuell. Sie wachsen auf in einer scheinbar selbstverständlich heterosexuell geprägten und andere Lebensformen tendenziell ablehnenden Gesellschaft. Neben bereits hieraus resultierenden innerpsychischen Konflikten sind die berechtigte Angst vor und das Erleben von Ablehnung, Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt zusätzliche Belastungsfaktoren. Diese müssen die jungen Menschen oft allein bewältigen. Sie haben meist keinen Kontakt zu anderen nicht-heterosexuellen Jugendlichen oder erkennbar akzeptierenden Gesprächspartner_innen und finden in ihrem Alltag kaum Informationen oder Bilder zu alternativen Lebensmodellen. Die Jugendarbeit ist gerade auch für diese Jugendlichen eine wichtige Ressource. In ländlichen Regionen wie an der oberen Sieg ist es wichtig, auch diese Thematik zu sehen und sich stark zu machen für diese Jugendgruppe. Der 1A Jugendtreff hat sich diesem Thema angenommen und möchte in Zukunft eine Brücke schlagen für eine vielfältige Gesellschaft sowie mehr Toleranz und Chancengleichheit in der Kinder- und Jugendarbeit.

 

» Neuere Beiträge