«

»

Aug 06

Müll oder Spende?

Liebe Freund*innen der Windecker Jugend,

Immer wieder kommt es vor, dass uns Haushaltsgegenstände vor die Tür gestellt werden, die nicht mehr benötigt werden (s. Bild).

Auch wenn dies lieb und nett gemeint ist,  so ist es doch nicht immer erfreulich, wenn diese Dinge bei uns keinen Verwendungszweck finden. Denn häufig handelt es sich dann, wie in diesem Fall, um Sonder- oder Sperrmüll, der dann von uns mit großem Kosten- und Zeitaufwand entsorgt werden muss. 

Wir möchten daher darum bitten, davon abzusehen Gegenstände einfach vor der Einrichtung abzustellen, sondern vorher mit einer/m Mitarbeiter*in der Einrichtung Kontakt aufzunehmen, damit geklärt werden kann, ob der abzugebende Gegenstand wirklich gebraucht wird.

Gerne können Sie, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, dies mit einer Spende an oder Mitgliedschaft in unseren/m Förderverein „Die Windecker Jugend e.V.“ tun. 

Ihr 1A und Street Box Team

Kommentar verfassen